Links überspringen

Der Verein

Der VKF e.V. ist die Plattform für unser Engagement. Aktive Hilfe am Baudenkmal und Engagement für das Kulturerbe ist unsere Motivation. Das gemeinsame Schaffen verbindet alle VKF-Generationen!

Gründung

Der VKF wurde 1992 von sieben Studenten in Düsseldorf gegründet. Die leitende Idee war, einen aktiven Beitrag zum Zusammenwachsen der beiden Teile Deutschlands zu leisten und zugleich die “unbekannten” neuen Bundesländer aus unmittelbarem Erleben kennenzulernen.

Nach mehr als 25 Jahren des Bestehens hat der VKF mittlerweile über 650 Mitglieder und blickt auf eine Vielzahl von Veranstaltungen zurück. Dass die Zahl der Mitglieder weiterhin steigt, beweist, dass die Gründungsidee nichts von ihrer Faszination verloren hat. Viele tausend Stunden schweißtreibender, ehrenamtlicher Arbeit wurden auf über 40 Workshops geleistet, hinzu kommen zahlreiche Konzerte, Ausstellungen, Radtouren und Symposien. Mit der Osterweiterung der Europäischen Union hat auch der VKF sein Einsatzgebiet erweitert: Mittlerweile fanden Workshops neben den Neuen Bundesländern auch in Polen, Rumänien, Lettland, Tschechien und Ungarn statt.

Du kennst ein bedrohtes Denkmal, das unsere Hilfe braucht?

Schlage uns gerne Dein Projekt vor. Wir suchen immer nach neuen Orten, die wir im Rahmen unserer Workshops unterstützen können.

Projekt vorschlagen

Heute

Die Grundidee der Gründung trägt die Aktivitäten des Vereins bis heute. Sie wird auf dem Gebiet des Denkmalschutzes und der Förderung von Kunst und Kultur verwirklicht. Im Zentrum stehen die Workshops, bei denen 25 bis 60 Engagierte jeden Alters und aus allen Teilen der Bundesrepublik und Europas für ein verlängertes Wochenende aktive Hilfe an einem Baudenkmal leisten. Bei diesen Workshops, die der Verein in enger Zusammenarbeit mit engagierten Menschen vor Ort organisiert, werden Schüler, Studenten und Berufstätige zu Maurern, Dachdeckern, Restauratoren und Gärtnern.

Zudem entwickeln sich die Tätigkeiten des VKF stetig weiter: Gemeinsam mit einigen weiteren Vereinen und Initiativen aus Mecklenburg-Vorpommern haben wir die „Stiftung Kulturerbe im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern“ (www.skmv.de) ins Leben gerufen. Der VKF war zudem einer der Initiatoren des Fördervereins Joachimsthalsches Gymnasium Templin e.V. und der Initiative zur Gründung einer Europäischen Schule in Templin.

Im Jahr 2005 wurde der VKF mit dem Einheitspreis, dem Bürgerpreis zur Deutschen Einheit, verliehen von der Bundeszentrale für politische Bildung, ausgezeichnet. Im Jahr 2013 erhielt der VKF den Hauptpreis des Europa Nostra Award in der Kategorie „dedicated service“. 2018 wurde die VKF-Jugend mit dem Preis Filippas Engel ausgezeichnet.